Abteilungen, Vertrieb und mehr: Wie Autohäuser funktionieren

Zu wissen, wie Autohäuser funktionieren, könnte Ihnen helfen, eine bessere Wahl beim Kauf eines neuen oder gebrauchten Fahrzeugs zu treffen. Es gibt ein paar wichtige Features – einschließlich Inventar, Struktur, Preisgestaltung und Abteilungen -, die Ihnen helfen, ihre innere Funktionsweise zu verstehen.

Inventar

Autohäuser zahlen normalerweise für das neue Inventar auf ihren Losen durch eine Methode der Gutschrift, die als Grundrissfinanzierung bekannt ist. Auf der anderen Seite akkumulieren sie ihr gebrauchtes Inventar, indem sie sie entweder als Trade-Ins akzeptieren oder sie direkt kaufen. Um ein neues Fahrzeug zu kaufen, ist ein Händler wie http://dein-auto-ankauf.de/wuppertal verantwortlich für die Zahlung von Zinsen auf das Auto, während es auf dem Grundstück sitzt, weshalb sie Inventar so schnell bewegen möchten. Wenn sich ein bestimmtes Fahrzeug über einen längeren Zeitraum auf dem Grundstück befindet, können Sie möglicherweise einen viel tieferen Rabatt erhalten, da das Unternehmen weniger damit beschäftigt ist, einen Gewinn zu erzielen, als es von der Partie zu bekommen.

Führungsstruktur und die Verkaufsabteilung

Händlerbesitzer werden auch als Auftraggeber bezeichnet. Wenn eine Person mehr als einen Verkaufsstandort besitzt, stellt sie normalerweise einen General Manager an, der sich um den täglichen Betrieb kümmert. Der Auftraggeber und der GM können eine Vereinbarung treffen, in der dieser Geld investieren und Minderheitspartner werden muss. Vertriebsmitarbeiter machen meist das meiste Geld durch Provisionen. Sie können jedoch mehr verdienen, wenn sie Boni erhalten, wenn sie ihre Quote um einen bestimmten Betrag überschreiten.

Während Verkäufer normalerweise Preise verhandeln, die für ihren Arbeitgeber günstig sind, gibt es bestimmte Fälle, in denen sie sich an strenge Preisrichtlinien halten müssen. Ein Beispiel ist, wenn sie ein Fahrzeug an jemanden verkaufen, der für den Hersteller arbeitet oder einer seiner Lieferanten ist. Für den Rest von uns können andere tiefe Rabatte durch Herstellerrabatte und andere Anreize verfügbar sein.

Finanzierung

Sobald Sie sich für das Fahrzeug entschieden haben, das Sie kaufen möchten, werden Sie höchstwahrscheinlich die Finanz- und Versicherungsabteilung besuchen, die auch als F & I bekannt ist. Dies ist, wo Ihre Finanzierung arrangiert wird, es sei denn, Sie kaufen das Auto mit Bargeld. Diese Abteilung arbeitet sowohl mit lokalen Banken als auch mit nationalen Kreditgebern zusammen und verdient durch den Verkauf von Garantien und Versicherungen Geld für den Händler. Die F & I- und Verkaufsabteilungen werden auch als “Front-End” des Händlers bezeichnet.

Service- und Ersatzteilabteilungen

Autohändler bezeichnen diese Abteilungen typischerweise als das “Backend”. Sie sind nicht nur eine Quelle für kontinuierliche Einnahmen, sondern sie sind auch die Orte, an denen ständige Kundeninteraktionen stattfinden – und wo viele Beziehungen aufgebaut werden. Die erfolgreichsten Autohäuser legen großen Wert auf den Kundenservice im Backend, weil dadurch sichergestellt wird, dass die Leute zurückkehren, wenn sie ein neues Fahrzeug benötigen.