Der Fortschritt des Automotive CRM für Autohäuser in den USA

CRM (Customer Relationship Management) ist der stärkste und effizienteste Ansatz für die Pflege und den Aufbau von Beziehungen zu Kunden.

Dealership CRM bedeutet Gewinnsteigerung

Aus diesem Grund sollte Automotive CRM einen großen Teil Ihres Händlergeschäfts ausmachen. Kollaboration und Fahrzeugpersonalisierung können nicht nur profitable Kundenbeziehungen schaffen, sondern auch Markentreue fördern, indem sie das Bedürfnis eines Individuums nach Selbstdarstellung ansprechen.

Taktische Anstrengungen zur Verbesserung der Kundenerfahrung sind wichtig. Aber die grundlegende Herausforderung in der gegenwärtigen Automobilindustrie ist die Unfähigkeit, Kundenkontaktpunkte (Fahrzeugkauf, Verkaufszufriedenheitsindex [SSI], Captive Finance, Garantie, CSI, Kundenzahlungsdienst) in einer einzigen kundenorientierten Sicht zu konsolidieren. Ohne diese einzigartige Sichtweise werden Kunden mit oft widersprüchlichen Botschaften und Angeboten vom OEM, dem Händler wie http://www.bares4cars.de/moers und der Captive Finance-Quelle bombardiert, was unweigerlich die Glaubwürdigkeit senkt und das Markenerlebnis insgesamt beeinträchtigt.

Ein Automotive CRM System wird Ihr Autohaus retten

Infolgedessen verlieren Händlerbetriebe Anteil am Anschlussmarkt. Nach Angaben der AAIA sank der Anteil der Autohäuser im Automotive Aftermarket im Jahr 2008 auf unter 30%, dem sechsten Jahr in Folge. Dies wirkt sich nicht nur auf die Profitabilität kurzfristiger Händler aus, sondern auch auf die langfristige Rückkaufsentscheidung und Loyalität.

In der heutigen herausfordernden wirtschaftlichen Zeit können Händler und OEMs es sich nicht leisten, Loyalität oder Fahrzeugverkäufe zu verlieren. Die Installation eines Dealership-CRM-Systems kann die Situation definitiv verbessern und dabei helfen, die neuen Wege des Marketings und des Geschäfts effizient zu hinterfragen. Die Pflege von Kundenbeziehungen und Kundenbindung an eine Marke ist essentiell, um nicht nur zu gedeihen, sondern auch zu überleben.

Eine steigende Nachfrage von informierten Autokäufern

Es ist bewiesen, dass sich immer mehr Autokäufer heute die Zeit nehmen, um ein bestimmtes Fahrzeug und dessen Vorteile wie Garantie, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Service und viele andere Aspekte zu erforschen. Autohändler müssen bereit sein, harte Fakten darzulegen, wie sie die Bedürfnisse der Kunden im Hinblick auf Servicetermine, Rückkaufmöglichkeiten, Leasingverträge usw. verfolgen können.

Nicht mehr werden Autoverkäufer, Teile und Service-Leute vergessen, dass “Herr Smith” einen 10 000-Meilen-Servicetermin hat, oder dass ihr Leasingvertrag ausläuft, usw. In der Tat, ein Automotive-CRM zu haben, liefert eine zusätzliche Vertrauen und Vertrauen von jedem aktuellen Autokäufer.