Kaufen Sie Ihr erstes Auto

Nach monatelanger Spartätigkeit, Kostensenkung und Rund-um-die-Uhr-Arbeit haben Sie endlich genug Geld in der Bank (buchstäblich), um zu diesem ganz besonderen Moment zu kommen – dort hin zu gehen und Ihr erstes Auto zu kaufen. Das Gefühl ist fast wie die ersten Schritte eines Babys in dieser Welt, kann mit dem Glück verglichen werden, das Sie von Ihrem ersten großen Erfolg erhalten, und erfreut Sie so viel wie Ihre erste Gehaltsabrechnung. Ihr Herz flattert, während Sie die Vielfalt der Möglichkeiten vor sich sehen – glänzende Metallteile in verschiedenen Formen, Größen und Farben (vor allem Farben), die Sie alle verführen, einen Blick darauf zu werfen.

Du nimmst die Worte des eifrigen Verkäufers wie ein Fisch zum Wasser – seine Aufgabe ist es, das Auto zu verkaufen und du wirst ein weiches Ziel für den klugen Verkäufer. Sie sind mehr als bereit zu kaufen und er sucht, um ein schnelles Geld zu machen. Das heißt aber nicht, dass er dir eine Puppe verkaufen kann. Sie müssen mental darauf vorbereitet sein, was als “Geschäftsgeheimnisse” bezeichnet wird. Jeder potenzielle Käufer sollte in ein paar kleine eigene Geschäftsgeheimnisse eingeweiht werden.

Also, wo fangen wir an? Der Kauf eines Autos beginnt viel vor dem Kauf selbst. Die ganze Phase, wenn Sie herausfinden, welches Auto Sie kaufen, ist eine Übung für sich. In einer idealen Situation würden Sie eine gründliche Recherche darüber durchführen, was Ihren Bedürfnissen entspricht und trotzdem leicht zu handhaben ist. Freunde können Ihnen dabei behilflich sein, indem Sie sich auf ihre Meinungen einlassen, und Sie erhalten alle Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie im Internet surfen. Sobald Sie all diese Informationen durchgesehen und sich für das Auto Ihrer Träume entschieden haben (oder für das Auto, von dem Ihr Portemonnaie Sie denken lässt, ist von Ihren Träumen) – sind Sie bereit, den Showroom zu betreten.

Der Händler wie www.bares4cars.de/trier macht immer seine Hausaufgaben; und sobald Sie diesen Artikel gelesen haben, sollten Sie auch Ihre Hausaufgaben gemacht haben. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass der Verkäufer nie Ihr Freund ist. Er hat einen riesigen Haufen Hintergedanken, die ihn dazu drängen, dich zu überziehen. Lassen Sie sich nicht von seinem einstudierten Klischee täuschen. Die beste Zeit des Monats, um ein Auto zu kaufen, ist gegen Ende des Monats, weil die Verkäufer unter Zwang sind, ihre Verkäufe zu stapeln, um einen Bonus zu bekommen. Es kann auch hilfreich sein, an einem Sonntag zu spät zu kommen, da normalerweise ein Wochenendbonus vorhanden ist.

Der nächste Teil beinhaltet, dass der Verkäufer das Auto für Sie beschreibt, und er muss seine Rede so blumig und schmeichelhaft wie möglich halten. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben richtig gemacht haben, sollten Sie keine Probleme haben, durch seine Übertreibungen und unwürdige Bewunderung zu sehen. Nachdem dies aus dem Weg ist, müssen Sie über den Preis verhandeln. Wenn Sie kein geborener Jaggler sind, nehmen Sie einen Freund mit, der den Preis gut verhandeln kann.