Vermeiden Sie die Fallstricke beim Kauf eines Gebrauchtwagens

In Großbritannien werden jährlich mehr als 7 Millionen der derzeit 30 Millionen Autos als gebrauchte Fahrzeuge gekauft und verkauft. Jüngste DVLA-Studien zeigen, dass jedes Jahr rund ein Viertel aller privaten Autofahrer ein gebrauchtes Auto kaufen, während weniger als jeder zehnte Autofahrer ein neues Auto kauft. und nach dem Kauf eines Hauses ist es normalerweise der größte Kauf, den wir machen. Wenn Sie erwägen, ein gebrauchtes Auto zu kaufen, ist es wichtig, einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen, bevor Sie sich von Ihrem Geld trennen.

Erstens ist es sehr wichtig, dem Auto eine grundlegende mechanische Kontrolle zu geben, um sicherzustellen, dass es keine versteckten Mängel gibt und dass die Karosserie einwandfrei ist. Suchen Sie nach Rost um die Schweller und Radhäuser, Nähte, Türböden und Aufhängungen. Verwenden Sie einen Magneten, um Karosseriefüller an den Karosserieblechen des Fahrzeugs zu überprüfen. Überprüfen Sie auch auf Öl- oder Flüssigkeitslecks, beschädigte Schläuche und abgenutzte Antriebsriemen. Andere Kontrollen umfassen die Tür, Fenster und Schiebedach für Leckage und untersuchen auch die Reifen – einschließlich der Ersatz – für Profiltiefe und Schäden, wie Ausbuchtungen oder Risse in der Seitenwand. Wenn Sie ein kompetenter Mechaniker sind, können Sie diese Prüfungen selbst durchführen, aber viele seriöse Agenturen wie RAC oder AA können diese Prüfung auch für Sie durchführen.

Die Suche nach der Geschichte des Autos kann aufzeigen, ob das Auto als gestohlen gemeldet wurde, von einer Versicherungsgesellschaft abgeschrieben wurde oder ausstehende Zahlungen noch vom vorherigen Eigentümer bezahlt werden müssen. Es gibt mehrere Unternehmen, die diese Prüfung durchführen können, einschließlich HPI, Experian und RAC. Es ist auch ratsam, den Preis des Autos vorher zu überprüfen, nur um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel bezahlen. Das Internet kann Ihnen Bewertungen von ähnlichen Autos auf dem Markt liefern, aber Sie können auch mit Glass ‘Guide über die Bewertung von Fahrzeugen überprüfen.

Vergewissern Sie sich, dass der Verkäufer über ein neues Zulassungsdokument verfügt, das als V5C bezeichnet wird. Diese haben die V5-Fahrzeugzulassungsdokumente im alten Stil ersetzt, und Sie sollten diese vom Verkäufer nicht akzeptieren. Außerdem müssen Fahrzeuge über 3 Jahre ein gültiges TÜV-Zertifikat besitzen.

Sie sollten auch überprüfen, ob der Zustand des Autos der angegebenen Kilometerzahl entspricht. Anzeichen für eine hohe Kilometerleistung sind: glänzendes / abgenutztes Lenkrad oder Schaltknauf, abgenutzte Pedalgummis, eine übermäßige Anzahl an früheren Besitzern und eine große Menge an Steinschlägen auf der Nase des Autos. Überprüfen Sie auch, dass die Schrauben an der Instrumententafel nicht locker, zerkratzt oder abgerundet sind, da dies darauf hindeuten könnte, dass sie entfernt wurden, um die Laufleistung des Fahrzeugs zu ändern – ein Verfahren, das als “Clocking” bezeichnet wird.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.bares4cars.de/jena