Wie man ein Auto für Anfänger waschen – Teil 1

Ihr Auto ist wahrscheinlich eine der größten Investitionen, die Sie jemals machen werden. Wirklich – was würdest du jemals ohne es tun? Leider nehmen sich die meisten Menschen nicht die Zeit, um alles darüber zu lernen. Eines der grundlegendsten Elemente der Autopflege ist die Autowäsche. Einfach? Ja, aber … es gibt viel mehr zu tun, als nur etwas Seife zu werfen und zu spülen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie ein Auto für Anfänger waschen können.

Du erinnerst dich an diesen Tag. Sie sind mit Ihrem neuen Stolz aus dem Autohaus gefahren, oder Sie haben Ihrem ersten Auto die Schlüssel übergeben. Egal welches Auto – neu oder gebraucht – es war deins! Jetzt gut aussehen zu lassen, ist eine andere Geschichte.

Für viele ist die Aufgabe nur eine weitere Aufgabe, da oben das Gras zu schneiden. Aber für echte Fans des Automobils hat die Waschanlage Kult. Ich weiß für mich, es ist wirklich eine Form der Entspannung. Ich habe ein großartiges Gefühl der Erfüllung, wenn ich fertig bin. Aber wie könnten wir etwas so Einfaches vermasseln? Lass mich dir zeigen …

Als dieses Auto Ihren Händler wie www.dein-auto-ankauf.de/frankfurt verlassen hat, sah es toll aus. Glänzende, glatte Oberfläche und Reflexion wie ein Spiegel. Schau es dir jetzt an. Was ist passiert ? Alles beginnt mit der einfachsten Autopflege.

Auswahl an Produkten

Kardinal Fehler # 1 Menschen machen bei der Vorbereitung für eine Autowäsche – ihre Wahl der Produkte.

Denken Sie nicht einmal daran, das Spülmittel unter der Spüle herauszuholen. Groß nein, nein! Diese Seife ist für Geschirr – nicht dein Stolz und Freude. Geschirrspülmittel ist zum Abziehen gemacht. Darum funktioniert es so gut auf deinem schmutzigen Geschirr. Geschirrspülmittel entfernt Fett, Schmutz und Wachs – und lässt Ihr Auto im Grunde nackt! Ja! Wenn es Zeit ist – verwenden Sie ausschließlich Autowaschseife. Diese Art von Seife reinigt gründlich, spült sauber und entfernt nicht das Wachs oder die Glasur auf dem Finish Ihres Autos. Es gibt so viele dieser Seifen zur Auswahl, von der einfachen Zip Wax Wash bis hin zu exotischen Formeln mit Kokos- und Bananenölen!

Weiter oben im Arsenal ist der Fausthandschuh oder Schwamm. Noch einmal – lassen Sie den Schwamm der Küchenspüle, wo es hingehört – in der Küche. Kaufen Sie einen weichen Waschhandschuh oder Schwamm für diese Art von Arbeit. Außerdem – weißt du überhaupt, wo dieser Küchenspülschwamm gewesen ist? Verdammt! Für den besten Schutz empfehle ich einen Mikrofaser-Handschuh, den man bei jedem lokalen Walmart finden kann. Nicht teuer und super weich.

Der nächste Punkt auf unserer Liste ist der Eimer. Hier gibt es zwei Denkansätze. Beide versuchen dasselbe Ergebnis zu erreichen, aber auf eine andere Weise. Erstens werden einige einen Standard-Fünf-Gallonen-Eimer mit etwas vorschlagen, das “Grit-Guard” genannt wird. Der Grit-Guard ist ein kleiner Plastikschirm, der dazu bestimmt ist, im Boden des Eimers zu sitzen. Wenn Sie Ihre Seife und Wasser fallen lassen, während Sie das Auto waschen und Ihren Fausthandschuh ausspülen, setzen sich der Grit und der Schmutz im Boden des Eimers ab. Der Grit-Guard hält Ihren Handschuh von der Unterseite des Eimers fern, daher werden Sie den Schmutz, den Sie gerade abgewaschen haben, nicht aufheben und in Ihre Farbe zurückschleifen. Die zweite Methode ist das Zwei-Eimer-System. Hier haben Sie zwei 5-Gallonen-Eimer. Einer füllte sich mit Seife und Wasser, der andere – nur Wasser. Der Eimer, der nur mit Wasser gefüllt ist, wird verwendet, um Ihren Fausthandschuh abzuspülen, bevor er für mehr Schaum in den Seifeneimer zurückkehrt. Dies bewerkstelligt auch die Aufgabe, den Schmutz in dem Eimer zu halten und nicht zurück auf dein Auto.