Autohändler – Umgang mit aufdringlichen Verkäufern

Related image

Als ich kürzlich einige meiner Freunde und Kollegen mit Autohändlern erlebte, fand ich einige interessante und manchmal amüsante Anekdoten.

Ein Freund von mir sagte beim Betreten seines örtlichen Citroen-Händlers, dass er und seine Freundin die ersten zehn Minuten auf dem Vorplatz verbrachten und “wie Benny Hill herumrannten”, als sie versuchten, den überbegeisterten Verkäufer zu meiden, der sie sofort entdeckt hatte Setzen Sie einen Fuß auf den Asphalt. Das Phänomen des aufdringlichen Verkäufers ist natürlich nicht notwendigerweise auf das des Autohauses beschränkt. In der Tat, Sie scheinen keinen Fuß mehr in einen Laden für High Street Bekleidungsgeschäfte zu geben, ohne dass ein scharfsinniger Assistent mit einem unglaublich leeren Gesichtsausdruck gefragt wird, ob er Ihnen “helfen kann”.

Ob es nun ein Geschäft oder ein Showroom ist, wenn mich jemand in den ersten zehn Sekunden fragt: “Was suchen Sie heute, Sir?” Ich kann nicht anders, als wütend zu antworten: “Ich weiß es nicht, deshalb schaue ich!”.

Derselbe Freund hatte auch einen anderen aufdringlichen Autoverkäufer erlebt, der besonders zuvorkommend gewesen war, als mein Freund einen brandneuen Ford Focus und einen glänzenden neuen Ford Mondeo durchsucht hatte. Der Verkäufer spürte ihr Interesse mit einem räuberischen Instinkt und verbrachte gut 15 Minuten damit, die Eigenschaften beider Modelle zu erklären, auch wenn sie noch nicht danach gefragt worden waren. Als mein Freund zugab, dass er zwar gerne ein solches Modell gekauft hätte, sein Budget aber nur ein Drittel des Preises des Grundmodells betrug, änderte sich das Verhalten des Verkäufers dramatisch und er ging innerhalb von Sekunden weg.

Nicht alle Erfahrungen meiner Freunde waren negativ. Zum Glück war man fast das perfekte Beispiel für Kundenservice. Ein erfahrener Verkäufer wandte sich an meine Freunde, ein verheiratetes Paar, das ein preisgünstiges Gebrauchtfahrzeug kaufen wollte. Er bot Hilfe an, überließ es ihnen jedoch, den Vorplatz zu durchsuchen und bat ihn, ihn zu rufen, falls sie etwas brauchten. Als sie das Angebot annahmen, um mehr über die Finanzierung eines der Autos zu erfahren, die ihr Interesse geweckt hatten, verbrachte der Verkäufer viel Zeit damit, zu erklären, wie das Finanzierungsangebot nur für das Basismodell und nicht für das Auto des Paares galt hatte eigentlich angeschaut. Das Auto war außerhalb der finanziellen Reichweite des Paares. Die ehrliche und informative Herangehensweise des Verkäufers führte zwar nicht zum Verkauf eines bestimmten Fahrzeugs, führte jedoch schließlich dazu, dass das Paar vierzehn Tage später zu demselben Händler zurückkehrte, um ein anderes Fahrzeug zu kaufen.

http://dein-auto-ankauf.de/bonn/