Die 5 meistverkauften Autos in Indien

Image result for new car

In diesen Tagen sehen wir fast jeden zweiten Tag neue Autos auf dem indischen Markt. Dies wirkt sich jedoch nicht wirklich auf den Absatz der bewährten Modelle aus. Der indische Konsument ist in der Regel für die bewährten Modelle. Kein Wunder, dass Autohersteller heutzutage mit Face-Lifting-Versionen ihrer alten Autos aufwarten oder dieselben alten Autos ein Motorupgrade erhalten, um noch besser zu sein. Hier, in diesem Artikel, finden Sie die 5 meistverkauften alten Autos auf dem indischen Markt.

Maruti Suzuki 800
Als am 1. April 2010 die neuen Emissionsnormen in Indien eintrafen, musste der M800 ausziehen. Das Auto wurde in 13 Großstädten ausgemustert. In neuen Autos mussten nur Motoren eingesetzt werden, die den BS IV-Emissionsnormen entsprachen. Der Maruti Suzuki 800 ist ein Auto, mit dem die Inder sehr verbunden sind. Sein 796 cm³ großer 3-Zylinder-Motor leistet 37 PS bei 5000 U / min und ein maximales Drehmoment von 59 Nm bei 2500 U / min. Es sieht ganz so aus, als würden die Indianer das ikonische Auto des Landes nicht verschwinden lassen.

Es kann jedoch die leichte Fahreigenschaften, die ausgezeichnete Kraftstoffwirtschaftlichkeit von etwa 16 km / s und die aggressive Preisgestaltung ab Rs sein. 1,92,935 (ehemals Showroom, New Delhi), die Indien in Richtung Auto lockt. Das 1983 lancierte Auto hat bereits über 25 Lakh-Einheiten in Indien verkauft und verkauft sich immer noch wie heiße Kuchen. Es ist eines der besten Autos für diejenigen, die vom Zweirad zum neuen Auto aufsteigen möchten.

Maruti Suzuki Alto
Der im September 2000 in Indien eingeführte Maruti Suzuki Alto ist derzeit das meistverkaufte Modell des Landes. Das Modell hat sich so gut im Land verkauft, dass der Autobauer kürzlich ein neues Geschwister des Autos auf den Markt brachte, den neuen Alto K10, der mit einem 1000-cm³-Motor der K-Serie ausgestattet ist. Der frühere 3-Zylinder-Motor mit 796 cm3 Hubraum kann auf den indischen Straßen 46 PS und ein maximales Drehmoment von 62 Nm erzeugen, während der neue Alto K10 bei 6200 U / min 67 PS und bei 3500 U / min ein maximales Drehmoment von 90 Nm leistet.
Ein starker Grund für den Verkauf des Maruti Alto in Indien ist auf den wettbewerbsfähigen Preis von Rs zurückzuführen. 2 30 845 (Ex-Showroom). Der neue Alto, der Alto K 10, wird mit einem etwas höheren Preis ab Rs angeboten. 3,03,000.

Hyundai Santro
Der Umsatz des Hyundai i10 geht hin und wieder auf und ab. Dies ist bei dem bewährten Hyundai Santro nicht der Fall. Der Hyundai Santro hat zwölf Jahre Erfahrung auf den Straßen in Indien und mit dem Verkauf kommt erfahrungsgemäß. Ungefähr 7.000 Einheiten dieses Autos werden fast jeden Monat verkauft.

Im Jahr 2009 hatte der Santro ein kleines Facelifting mit nur wenigen Änderungen in den Innenräumen (neue beige Innenausstattung) und einem neuen Kühlergrill erlebt. Seitdem wurden keine Änderungen vorgenommen und werden in naher Zukunft nicht vorgenommen. In Indien ist das Auto mit einem Killer-Preis versehen, der bereits bei Rs beginnt. 2,74,186.

Tata Indica
Die 1988 eingeführte Tata Indica ist fast so alt wie der Hyundai Santro und wird ebenso verkauft wie der Santro. 1988 schätzten nicht viele Inder die Idee, ein Tata Indica-Auto auf ihrer Veranda zu haben. Tata Motors spürte dies und brachte 2001 die verbesserte Version des damaligen neuen Fahrzeugs Indica V2 auf den Markt. Der Umsatz stieg magisch an und wuchs mit der Zeit.

Die nächste große Änderung brachte die Indica V2 Xeta im Jahr 2006. Überraschenderweise erhielt das Auto fast alle zwei Jahre kleinere Verbesserungen und die Änderungen scheinen für Tata Motors gut zu funktionieren. Die Verkaufszahlen bleiben als Beweis. Die Indica ist in Indien auch als Taxi beliebt. Der Ex-Showroom-Preis des Autos beginnt bei Rs. 3,55,729.

www.dein-auto-ankauf.de/bonn/